Patienten-Information

Für Ihre Behandlungen benötigen Sie eine ärztliche Überweisung von Ihrer/Ihrem HausärztIn, FachärztIn oder dem Krankenhaus. Den Überweisungsschein bringen Sie zur Bewilligung entweder persönlich Ihrer Krankenkasse oder zu uns und wir veranlassen dann die Bewilligung für Sie.
Bringen Sie Ihre Überweisung sowie etwaige Befunde, Röntgenbilder etc. zu Ihrer ersten Behandlung mit.

Nach Abschluss der Therapie erhalten Sie eine Honorarnote, die Sie mit beiliegendem Zahlschein einzahlen. Nach Überweisung des gesamten Betrages können Sie die Honorarnote, den Überweisungsschein sowie die Zahlungsbestätigung (nur Originale) bei Ihrer Krankenkasse einreichen. Da wir bei allen Kassen (ÖGB, BVAEB, SVS) anerkannte Wahlbehandler sind, übernehmen diese 80% des gesetzlich gültigen Krankenkassentarifs. Sollten Sie über eine Zusatzversicherung verfügen, kann diese den Differenzbetrag übernehmen.

Termine 

 

Sie können uns bezüglich einer Terminvereinbarung unter 05522 81503 oder

therapie@lercher-schaefer.at erreichen.

Wir sind bemüht mit Ihnen schnellstmöglich Kontakt aufzunehmen. Da unsere Anmeldung nicht ganztags besetzt ist, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass uns die Bearbeitung Ihrer Anfrage teilweise erst am darauffolgenden Tag möglich ist.

Hausbesuche

 

Wenn es Ihnen nicht möglich ist die Behandlung in unserer Praxis in Anspruch zu nehmen, können wir im Bedarfsfall Termine für Hausbesuche vereinbaren.

TerminAbsage

 

Sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, werden Sie ersucht diesen spätestens 24 Stunden vorher abzusagen.